Eingliederungshilfe (gem. SGB XII)

Unser HANSA Pflege- und Betreuungszentrum Dornum hat sich auf den Bereich der Eingliederungshilfe für psychisch kranke und chronisch mehrfach geschädigte abhängigkeitskranke Menschen spezialisiert.
Die Leistungen des EGH-Wohnbereiches umfassen die medizinische Rehabilitation und Angebote, welche die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen, so auch eine Therapie-Werkstatt.

Das Betreuungskonzept

In der sogenannten „WerkStadt“ gehen die Bewohner unter fachlicher Anleitung einer sinnvollen Tätigkeit nach und stellen Produkte zur Selbstvermarktung her. Durch diese aktivierende Betreuung mit tagesstrukturierenden Maßnahmen sollen die Bewohner auf die Zeit nach der Eingliederungshilfe und auf ein geregeltes Arbeitsleben vorbereitet werden. Sie lernen ihren Alltag eigenständig zu führen sowie ihre Selbstständigkeit zu bewahren und zu stärken. Auch sollen das Leben in der Gemeinschaft und das Knüpfen sozialer Kontakte gefördert werden.

Neben der psychosozialen Betreuung hat der arbeitstherapeutische Bereich zum Ziel,

  • das Selbstwertgefühl zu stärken,
  • eine konsequente Tag- und Zeitstrukturierung zu vermitteln und einzuüben,
  • lebenspraktische Fähigkeiten und Fertigkeiten zur erhalten und zu fördern
  • die Eigenkompetenz zu stärken, um die Abhängigkeit von fremder Hilfe bzw. von Pflegebedürftigkeit zu vermeiden
  • durch individuelle Förder- und Hilfeplanung zu unterstützen.

Der Wohnbereich

  • 36 Plätze
  • 18 Doppelzimmer á 22 qm
  • inkl. Dusche und WC
  • kleine Terrasse
  • Telefon- und TV-Anschluss
  • Mitbringen eigener Möbel nach Abstimmung möglich

Das Leistungsangebot im Überblick

  • Bedarfsgerechte Betreuungsangebote
  • Betreuung durch Fachpersonal
  • Aktive Tagesgestaltung durch eigenständige Beschäftigung in der hauseigenen „WerkStadt“
  • Individuelle Freizeit- und Veranstaltungsprogramme
  • Gemeinsamer jährlicher Urlaub
  • Teilnahme an Angeboten im Sportverein Dornum
  • Friseur

Ein ausführliches Porträt unseres HANSA Pflege- und Betreuungszentrums Dornum sowie Informationsmaterial zum Download finden Sie im Hauptmenü unter der Rubrik „Senioren- und Pflegezentren“.