Ambulante Pflege

Gut versorgt im eigenen Zuhause

Seit 1995 bietet die HANSA Gruppe alle Leistungen einer ambulanten Versorgung älterer, pflegebedürftiger Menschen. „HANSA Ambulanter Pflegedienst“ ist an mehreren Standorten in Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen vertreten und steht Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema ambulante Pflege und Betreuung zur Seite.

Unsere qualifizierten Fachkräfte besuchen pflegebedürftige Senioren in ihrem eigenen Zuhause und stellen ihre Versorgung je nach Bedarf im pflegerischen, medizinischen und hauswirtschaftlichen Bereich sicher. Der zeitliche Umfang und der Hilfebedarf werden individuell mit der zu pflegenden Person und gegebenenfalls deren Angehörigen vereinbart. Mit unserer Unterstützung wird der Alltag älterer, pflegebedürftiger Menschen erleichtert. Sie können so lange wie möglich im vertrauten Wohnumfeld selbstständig leben und weiterhin ihre gewohnten sozialen Kontakte pflegen.

Für pflegende Angehörige ist der Einsatz eines ambulanten Pflegedienstes eine echte Entlastung. Auf unsere professionelle und individuelle Betreuung können sich Betroffene und Angehörige verlassen! Darüber hinaus beraten unsere fachkompetenten Mitarbeiter auch Personen, die mit der Pflege im häuslichen Umfeld betraut sind.

Unser Pflegemodell hat den ganzen Menschen im Blick

Jeden Menschen in seiner einzigartigen Persönlichkeit wahrzunehmen und ihm mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen, daran orientiert sich der HANSA Ambulante Pflegedienst. Grundlage ist das ganzheitliche Pflegeleitbild nach Monika Krohwinkel, wonach die zu betreuende Person mit all ihren Bedürfnissen, Aktivitäten, Problemen und existenziellen Erfahrungen wahrgenommen wird.

Kommunikation ist deshalb das A und O unserer persönlichen Betreuung.Unser Ziel ist eine Erhöhung der Lebensqualität von pflegebedürftigen älteren Menschen. Wir unterstützen sie darin, ihre Alltagskompetenz zu erhalten bzw. fördern sie gezielt darin, Fähigkeiten wiederzuerlangen, die zu einer weitgehenden Unabhängigkeit notwendig sind, so dass sie so lange wie möglich selbstständig in ihrem eigenen Zuhause leben können.Wichtig für ältere Menschen, die im häuslichen Umfeld gepflegt werden, ist eine feste Bezugsperson, der sie vertrauen. Wir legen daher großen Wert darauf, dass die zu pflegenden Menschen von den selben Pflegekräften betreut werden.

Nur so kann eine Beziehung aufgebaut werden, die unserem ganzheitlichen Pflegeleitbild gerecht wird. Wir steuern den Pflegeprozess im Dialog zwischen den eingesetzten Fachkräften und der zu betreuenden Person.

Professionelle Pflege und Betreuung auf hohem Niveau

Um unseren Anspruch an eine hochwertige Pflege und Betreuung jederzeit zu erfüllen und die Standards kontinuierlich zu optimieren, haben wir ein internes Qualitätsmanagement (interner Link zu Qualitätsmanagement) entwickelt. Bestandteil ist neben einem verbindlichen Qualitätshandbuch auch die Ausbildung unserer Pflegekräfte. Sie sind sich der hohen Verantwortung ihres Berufes bewusst und stellen dies täglich im Umgang mit den ihnen anvertrauten Menschen unter Beweis. Durch regelmäßige Fortbildungen ist gewährleistet, dass unsere Mitarbeiter jederzeit auf dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft sind.

Für unsere Kooperationspartner stellen wir zudem die Leistungen eines internen Hausnotrufes bereit.

Unser Leistungsangebot ambulanter Dienste

Grundpflege 
(Sachleistungen gem. SGB XI)

  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe im Bereich der Ernährung
  • Hilfe im Bereich der Mobilität
  • Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung

Häusliche Krankenpflege
(Grund- und Behandlungspflege 
gem. SGB V)

  • Wundversorgung
  • Verabreichung von Arzneimitteln
  • Überwachung der Arzneimitteleinnahme
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen
  • Injektionen
  • Katheterwechsel und -versorgung
  • Überwachung von Infusionstherapien
  • Antithrombosestrümpfe

Verhinderungspflege (gem. SGB XI)

  • z. B. bei Krankheit der privaten Pflegeperson
  • Hauswirtschaftliche Hilfen

Beratungsschwerpunkte

  • Beratung zur Pflegeversicherung, insbesondere Unterstützung bei der Einstufung/Eingradung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK)
  • Beratung und Anleitung von pflegenden Angehörigen
  • Vermittlung von ergänzenden Diensten (Selbsthilfegruppen, Sozialberatung)
  • Wohnraumberatung

Leistungen nach dem
Bundessozialhilfegesetz (BSHG)

  • Hilfe zur Pflege gem. § 68 und 69 BSHG sowie
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes gem. § 11, § 70 BSHG