HANSA SeniorenzentrumGoslar

Kurzportrait

Das im Herbst 2015 eröffnete HANSA Seniorenzentrum Goslar bietet die besten Voraussetzungen, um das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. In diesem Sinne bietet die Einrichtung 109 Bewohnerinnen und Bewohnern ein liebevolles Zuhause in hellen, behaglich eingerichteten Zimmern.

Ob Lang-, Kurzzeit und Urlaubspflege – in der HANSA Einrichtung finden Bewohner eine harmonische, geborgene und herzliche Atmosphäre. Zeitgemäße Möbel, helle Wandfarben und farblich abgestimmte Stoffe und Dekorationen sorgen für ein angenehmes Wohngefühl. Wahlweise können auch eigene Möbel mitgebracht werden.

Ein vielfältiges Betreuungs- und Veranstaltungsangebot sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Die Interessen und Wünsche der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohnern stehen im Mittelpunkt, stets orientiert an der HANSA Philosophie: „Leben wie ich will!“

Gerne zeigen wir Ihnen unser Haus persönlich. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Bewegung und Balance bei Demenz

Das HANSA Seniorenzentrum Goslar ist Kooperationspartner und Unterstützer des Projektgruppe Bewegung und Balance bei Demenz. Zudem auch Mitglied im Netzwerk Bewegung und Balance. Bereits im Jahr 2019 hat das Asklepios-Harzklinikum Goslar ein Projekt zum Thema „Bewegung und Balance bei Demenz“ unter der fachlichen Leitung von Frau Dorothea Beigel durchgeführt. Es bot Menschen mit Demenz die Möglichkeit ihre Sensomotorischen Fähigkeiten sektorenübergreifend zu stärken. Bereits seit 2020 unterstützt das HANSA Seniorenzentrum Goslar seine Bewohner und Mitarbeiter gleichermaßen. Durch Schulungen, Bewegungspfade werden Präventionsmaßnahmen in den Alltag intergriert.

Auf einen Blick

Eröffnung
  • November 2015
Wohneinheiten Pflegebereich
  • 77 Einzelzimmer
  • 16 Doppelzimmer
Gemeinschaftseinrichtungen
  • Ergotherapie
  • Fußpflege
  • Gemeinschaftsräume
  • Gymnastikraum
  • Kreativraum