HANSA Wohnstift Am Vechtesee

Kurzportrait

Mit seinen über 50.000 Einwohnern ist die alte Handels- und Textilstadt Nordhorn ein kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt im äußersten Nordwesten Niedersachsens.

Auf einem circa 11.000 qm großen Areal am Vechtesee in unmittelbarer Nachbarschaft zur Nordhorner Innenstadt befindet sich das 1993 eröffnete Wohnstift Am Vechtesee. Die Lage in einem Naherholungsgebiet, ein eigener Anlegesteg für den „Vechtestromer“, vor allem aber die Nähe zu den Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten Nordhorns, machen dieses Wohnstift besonders attraktiv für die Bewohner.

Durchzogen von Kanälen und Wasserläufen verbindet sich die Innenstadt – liebevoll „Klein Venedig“ genannt – mit dem Naherholungsgebiet Vechtesee. Eingebettet in diese reizvolle Umgebung bietet die klassisch moderne Architektur des Wohnstifts viel Licht und räumliche Großzügigkeit. Die hochwertige, altersgerechte Ausstattung und ein durchdachtes Dienstleistungsangebot für das betreute Wohnen und den Pflegebereich ermöglichen älteren Menschen hier einen geborgenen, aktiven Lebensabend in einzigartiger Lage.

Gerne zeigen wir Ihnen unser Haus persönlich. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Auf einen Blick

Übernahme
  • Oktober 2005
Wohneinheiten Wohnen mit Service
  • 55 Einzelappartements
  • 24 Doppelappartements
  • 40 bis 60 qm
Wohneinheiten Pflegebereich
  • 40 Einzelzimmer
  • 12 Doppelzimmer
  • 24 bis 35 qm
Gemeinschaftseinrichtungen
  • Bibliothek
  • Cafeteria
  • Feierraum
  • Friseursalon Fußpflege
  • Gymnastikraum
  • Hobbyraum
  • Internetraum Kiosk
  • Speisesaal
Weitere Leistungen/Angebote
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Wohnen mit Service