HANSA Seniorenzentrum An St. Agnes

Kurzportrait

Die Stadt Hamm mit rund 182.000 Einwohnern liegt am östlichen Rand des Ruhrgebietes und grenzt im Norden an das Münsterland und im Süden an die Soester Börde. Seit mehreren Jahren wandelt sich die Stadt weg von der Schwerindustrie hin zu einer modernen Metropole mit einem Ausbau eines differenzierten Dienstleistungs- und Freizeitbereiches.

Überschaubare- zum Teil fast noch dörfliche Stadtteile und die Angebote einer modernen Großstadt machen die Stadt Hamm auch zu einem idealen Standort für eine Einrichtung der HANSA Gruppe.

Die Einrichtung „An St.Agnes“ liegt mitten im Stadtzentrum im Bereich der ehemaligen nördlichen Wallanlagen und bietet somit in 5 Minuten Fußweg den Zugang zum lebendigen Innenstadtbereich. So gibt die neue Einrichtung älteren Menschen die Möglichkeit, ihr vertrautes Umfeld weiter innerhalb und außerhalb der Einrichtung zu nutzen. Ältere Menschen können entweder in den sehr modernen Wohnungen der Einrichtung völlig unabhängig wohnen und sich nur bei Bedarf eine entsprechende Unterstützung einfordern, oder sich im Pflegebereich nach neuesten Erkenntnissen rund um die Uhr pflegen und betreuen lassen.

Mieter und Bewohner unserer Einrichtung sollen sich in einer freundlichen Atmosphäre sicher, geborgen und gleichzeitig aktiv fühlen. Eine qualifizierte und individuelle Hilfe steht über 24 Stunden zur Verfügung. Die regelmäßige Kommunikation mit unseren Kunden in unserer Einrichtung und der Austausch mit der Öffentlichkeit stellt für uns dabei eine Selbstverständlichkeit dar.

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Einrichtung persönlich. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Auf einen Blick

Eröffnung
  • Januar 2007
Wohneinheiten Wohnen mit Service
  • 89 Wohnungen
  • 50 bis 90 qm
Wohneinheiten Pflegebereich
  • 54 Einzelzimmer
  • 20 bis 24 qm
Gemeinschaftseinrichtungen
  • Café
  • Kiosk
  • Gemeinschaftsräume
  • Medizinische Fußpflege
  • Friseur
Weitere Leistungen/Angebote
  • Wohnen mit Service