HANSA SeniorenzentrumAm Küstenkanal

Kurzportrait

Das moderne, lichtdurchflutete Seniorenzentrum Am Küstenkanal, mitten im lebendigen aber ruhigen Zentrum Oldenburgs gelegen, wurde am 1. Januar 1992 eröffnet.

Die sorgfältige Abstimmung zwischen Lage und Architektur bestimmt Ambiente und Anziehungskraft dieses Hauses: Umgeben von Jugendstilhäusern und nur wenige Minuten von der fußgängerfreundlichen Innenstadt entfernt, genießen die Bewohner den Blick auf eine romantisch schöne Baumallee und den regen Schiffsbetrieb auf dem Küstenkanal. Die denkmalgeschützte Gebäudefassade aus der Jahrhundertwende wurde durch eine offene Glaskonstruktion vollständig in einen mit allem Komfort ausgestatteten Neubau eingebettet.

Seit März 2014 verfügt die HANSA Einrichtung im angrenzenden Haus Dammbleiche über ein eigenes Gebäude zur Pflege und Betreuung junger Menschen im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, die aufgrund einen Unfalls oder einer neurologischen Erkrankung in ihrer Alltagsbewältigung eingeschränkt sind.

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Einrichtung persönlich. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einfach einen Termin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf einen Blick

Eröffnung
  • Januar 1992
Wohneinheiten Wohnen mit Service
  • 27 Einzelappartements
  • 20 Doppelappartements
  • 37 bis 66 qm
Wohneinheiten Pflegebereich
  • 60 Einzelzimmer
  • 24 Doppelzimmer
  • 25 bis 38 qm
Junge Pflege im HANSA Haus Dammbleiche
  • 16 Einzelzimmer zwischen 16 bis 18 qm
  • 4 Appartements mit 43 qm
Gemeinschaftseinrichtungen
  • Bibliothek
  • Cafeteria
  • Feierraum
  • Friseursalon
  • Fußpflege
  • Großer Lichthof
  • Gymnastikraum
  • Hobbyräume
  • Kiosk
  • Speisesäle
Weitere Leistungen/Angebote
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Junge Pflege im Haus Dammbleiche