Neue Wohnbereichsleitung im HANSA Seniorenwohnpark Menden

Neue Wohnbereichsleitung im HANSA Seniorenwohnpark Menden
Lisa Esser übernimmt die Verantwortung für einen Wohnbereich der Einrichtung

Menden, im Dezember 2016

Zum 1. November 2016 hat Lisa Esser die Position der Wohnbereichsleitung im HANSA Seniorenwohnpark Menden übernommen. Am Montag, den 12. Dezember 2016 wurde Sie nachträglich von Hausleiterin Michaela Dittrich, Pflegedienstleiterin Tanja Hofmann und der stellvertretenden Wohnbereichsleiterin Melanie Scharmbach in Empfang genommen. Bei frischem Kaffee und einem leckeren Stück Marzipantorte überreichte ihr die Hausleiterin in festlicher Atmosphäre, untermalt von weihnachtlicher Musik, einen prächtigen Blumenstrauß.

Ein Umfeld, in dem Bewohner und Mitarbeiter sich gleichermaßen wohlfühlen, ist der neuen Wohnbereichsleitung außerordentlich wichtig. „Mein größtes Anliegen ist es, den Bewohnern unseres Hauses ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und die Lebenszufriedenheit jedes einzelnen zu sichern“, so Lisa Esser. „Dies geschieht durch individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung.“ Sie selbst sieht sich als Bindeglied zwischen Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern und will stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Wünsche jedes Einzelnen haben. „Neben der Pflege der Bewohner bin ich für die Pflege der Beziehungen zwischen unseren Senioren, persönlichen Bezugspersonen und Mitarbeitern im Seniorenwohnpark verantwortlich.“ Und auch Hausleiterin Michaela Dittrich freute sich sichtlich über die neue, engagierte Wohnbereichsleitung.

„Wir sind froh, Lisa Esser als neues Mitglied in unsere Reihen begrüßen zu dürfen, und freuen uns schon sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit!“, so die Hausleiterin.

Interessenten, die sich einen Eindruck von dem sauerländischen Wohnpark mit der neuen Wohnbereichsleitung machen möchten, können jederzeit einen

Besuchs- und Beratungstermin mit Michaela Dittrich vereinbaren.

Kontakt: HANSA Seniorenwohnpark Menden, Bodelschwinghstraße 64 in 58706 Menden. Telefon 02373 1790-5