Der „Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Papenburg e. V.“ stellt sich vor:

Vortrag im HANSA Seniorenwohnstift Papenburg – Haus Friederike –

 

Zu einem Vortrag des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Papenburg e. V. (SKFM Papenburg) lädt das HANSA Seniorenwohnstift Papenburg – Haus Friederike – am Dienstag, den 12. Juni 2018, von 15.00 bis 17.00 Uhr ein. Der Vortrag findet im „Café Friederike“ auf dem Gelände der Senioreneinrichtung statt.

Annegret Brüggemann, Mitarbeiterin des SKFM Papenburg, stellt den Verein, der sich seit rund 30 Jahren in unterschiedlichen sozialen Bereichen engagiert, vor. Knapp 500 ehrenamtliche Mitarbeiter sind derzeit in verschiedenen Fachbereichen und an mehreren Standorten für den SKFM Papenburg aktiv. Annegret Brüggemann informiert über Ziele und Aktivitäten des SKFM Papenburg und erklärt, welche sozialen Dienstleistungen der Verein anbietet.

Der Vortrag wird von Fotos, die die Arbeit des SKFM Papenburg zeigen, begleitet. Neben den Bewohnern des HANSA Seniorenwohnstifts Papenburg – Haus Friederike – und den Mietern des „Wohnens mit Service“ sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Papenburg und Umgebung herzlich zu dem Vortrag eingeladen.

Der Vortrag des SKFM Papenburg ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die regelmäßig im Café Friederike stattfinden. Geöffnet ist das Café dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags, jeweils von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Neben Vorträgen finden im Café Friederike beispielsweise auch musikalische Nachmittage und Lesungen statt.