„Demenzwoche“ im HANSA Seniorenwohnpark Menden

Großes Informationsangebot und Demenzparcours für alle Interessierten

Vom 16. bis 20. April 2018 sind alle Interessierten eingeladen, sich im Rahmen der „Demenzwoche“ auf dem Gelände des HANSA Seniorenwohnparks Menden über das Thema demenzielle Erkrankungen zu informieren. Die „Demenzwoche“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des HANSA Seniorenwohnparks Menden,  des HANSA Ambulanten Pflegedienstes Menden und des HANSA Stübchens.

Täglich von 15:00 bis 18:00 Uhr kann der Demenzparcours „Hands-on Dementia“® besucht werden, den die Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen für die Dauer der „Demenzwoche“ zur Verfügung stellt. Der Demenzparcours ermöglicht es, an 13 Stationen die Symptome einer Demenz in unterschiedlichen Situationen des Alltags nachzuempfinden und auf diese Weise ein besseres Verständnis für die demenzielle Erkrankung zu entwickeln.

Darüber hinaus vermitteln verschiedene Vorträge weiterführendes Wissen zu demenziellen Erkrankungen. Am Dienstag, den 17. April 2018, steht um 15:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Ernährung durch die Firma Sanimed auf dem Programm. Eine Stunde später referiert Rechtsanwalt Tobias Noll zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Am Mittwoch, den 18. April 2018, um 15.00 Uhr, spricht Evelyn Bieker von der „Senioren und Demenz Betreuung Freiraum“ über das Thema „Umgang mit Demenz“.
Um 16.00 Uhr findet ein Vortrag von Peter Brall, Facharzt für Allgemeinmedizin, zu „Schmerz bei Demenz“ statt. Als letzter Referent im Rahmen der „Demenzwoche“ spricht Dr. Volker Wippermann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hans-Prinzhorn-Klinik Hemer, am Donnerstag, den 19. April 2018, um 16.00 Uhr. Alle Vorträge finden im Clubraum der „Olive“ statt.

An allen Tagen der „Demenzwoche“ sind die Gäste herzlich zum Besuch des Kunst Cafés mit dem Mendener Künstler Alexander Wotschel eingeladen. Eine Buchausstellung sowie verschiedene Informationsstände runden das Programm der „Demenzwoche“ ab. „Ich freue mich auf fünf informative Tage und zahlreiche Gäste in unserem Seniorenwohnpark“, so Michaela Dittrich, Hausleiterin des HANSA Seniorenwohnparks Menden.

Der Eintritt ist an allen Veranstaltungstagen frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind telefonisch unter der Rufnummer 02373 1790-5 sowie per E-Mail an swp.menden@hansa-gruppe.info erhältlich.